Frobeen Erlebnisreisen Frobeen Erlebnisreisen
Bitte wählen Sie Ihr Reiseland!
Bitte wählen Sie Ihr Reiseland!ArgentinienArgentinienEcuadorEcuadorPeruPeruBolivienBolivienChileChileKolumbienKolumbien

Chile / Argentinien

Chile / Argentinien

BeschreibungPreise / Leistungen 2017Preise / Leistungen 2018Termine

Höhepunkte Chiles

Erleben Sie die schönsten Regionen Chiles während unserer 13-tägigen Rundreise!

Garantierte Durchführung mit versiertem, deutschsprachigem Guide ab 2 Personen (Kleingruppe bis maximal 10 Personen, bei 2-3 gemeldeten Teilnehmern Transfers und Ausflüge in internationaler, englischsprachiger Gruppe im Atacama-Teil, sonst deutschsprachig) , 12 Ü/F in ausgesuchten landestypischen 3-4-Sterne-Hotels (Economy/Komfort-Class) bzw. gegen Aufpreis in 4-5 Sterne Hotels (Komfort/Premium-Class) buchbar, Preise siehe unter Preis und Leistungsbutton. Hinweis: Die Internetlinks zu den einzelnen Hotels sind unter dem Button Preise/Leistungen ersichtlich!







» direkt anfragen

print

 

Tag 1

Details

Santiago de Chile

Ankunft am Flughafen von Santiago und Transfer zu unserem Hotel.
Nachdem wir hier unser Gepäck hinterlassen haben, beginnt unsere 4-stündige Stadtrundfahrt, bei der wir unter anderem den Cerro Santa Lucia, das Museo Nacional de Buenas Artes, den Zentralmarkt mit seinem bunten Treiben, die Plaza de Armas, den Präsidentenpalast "La Moneda", die Kirche San Francisco und den Stadtteil Lastarria besuchen. Wir übernachten im Hotel Marina Las Condes**** bzw. Hotel W Santiago*****. -/-/- Mahlzeiten im Flugzeug

 

Hotel & Verpflegung


HotelVerpflegungsplan
Santiago de ChileMarina Las Condes****
bzw. Hotel W Santiago****

Mahlzeiten im Flugzeug

Tag 2

Details

SANTIAGO – CALAMA – SAN PEDRO DE ATACAMA

Nach dem Frühstück erfolgt unser Flug über Santiago nach Calama in die Atacamawüste. Nach Ankunft in der Minenstadt starten wir unsere Fahrt in die Oasenstadt San Pedro de Atacama. Am Nachmittag Gelegenheit zum Kennenlernen dieser charmanten Kleinstadt. 3 Nächte Hotel Casa de Don Tomas*** bzw. Altiplanico San Pedro****. F/-/-

 

Hotel & Verpflegung


HotelVerpflegungsplan
San Pedro de AtacamaCasa de Don Tomas*** bzw. Altiplanico San Pedro****Frühstück
mittags Selbstverpflegung
abends Selbstverpflegung

Tag 3

Details

SALAR DE ATACAMA & MONDTAL VALLE DE LA LUNA

Heute erfolgt der Besuch des Salzsees Salar de Atacama mit der Laguna Chaxa. Wir starten dafür zuerst Richtung Atacameño-Dorf Toconao, wo wir auf einem kurzen Besuch die Plaza und Kirche kennenlernen können. Anschließend erreichen wir den Salzsee Salar de Atacama. Dieser Salar ist der größte Salzsee der Welt, er entstand vor Millionen von Jahren durch den Umbruch der Andenkordillere und der Kordillere Domeyko. Es ist beeindruckend die ausgebreiteten Salzkrusten in achteckiger Form inmitten der trockensten Wüste der Welt zu betrachten. Hier können wir drei Flamingoarten beobachten, die sich von der Sole aus Salz ernähren.

Am Nachmittag besuchen wir das eindrucksvolle Tal des Mondes. Es befindet sich rund 18 Kilometer westlich von San Pedro de Atacama und ist ein Teil des Naturreservats Los Flamencos, welches von den Atacameño-Gemeinden mit verwaltet wird. Dieser unwirkliche Ort, einer der spektakulärsten der Atacama-Wüste, wird so genannt aufgrund seiner einzigartigen geologischen Formationen die einer Mondlandschaft stark ähneln. Hier erkunden wir diese wunderschöne Landschaft und besichtigen die seltsamen Gestalten, die die Natur aus Salz und Lehm geschaffen hat. F/-/-

 

Hotel & Verpflegung


HotelVerpflegungsplan
San Pedro de AtacamaCasa de Don Tomas*** bzw. Altiplanico San Pedro****Frühstück
mittags Selbstverpflegung
abends Selbstverpflegung

Tag 4

Details

EL TATIO GEYSIRE & MACHUCA

Am Morgen vor Sonnenaufgang beginnt die Reise zu den El Tatio Geysiren. In der Morgendämmerung sind die Dampffontänen am besten zu sehen, wenn der heiße Wasserdampf in der eisigen Morgenluft kondensiert. Aus Dutzenden von Fumarolen spuckt und brodelt es und immer wieder schießen Fontänen in die Höhe. Wir nehmen uns Zeit um dieses Naturschauspiel zu bewundern. Danach fahren wir zu einem typischen kleinen Hochlanddorf auf 3.400 m Höhe. Machuca diente früher als Rastplatz für die Lama-Karawanen auf dem Weg entlang der Inka-Straße. Heute leben hier nur noch wenige Menschen. Es ist ein malerischer Ort inmitten des Hochlands mit atemberaubender Aussicht auf die Anden und den Atacama Salzsee. F/-/-

 

Hotel & Verpflegung


HotelVerpflegungsplan
San Pedro de AtacamaCasa de Don Tomas*** bzw. Altiplanico San Pedro****Frühstück
mittags Selbstverpflegung
abends Selbstverpflegung

Tag 5

Details

SAN PEDRO DE ATACAMA – CALAMA - TEMUCO - PUCON

Nach dem Frühstück erfolgt der Flughafen-Transfer nach Calama, und mit einem Flug ueber Santiago erreichen wir Temuco in der nördlichen Seenregion. Diese Stadt ist Hauptstadt des Mapuche-Volkes und der Region Araucarien. Nach einer kurzen Rundfahrt durch die Stadt einschließlich einem Besuch der Obst- und Gemüsemarktes, fahren wir weiter nach Pucon, ein kleines Städtchen welches von deutschen Einwanderern gegründet wurde und am Ufer des Villarrica-Sees liegt. Unser Hotel befindet sich einige Kilometer außerhalb von Pucon auf dem Weg Richtung Lago Caburga. 2 Nächte Hotel Landhaus San Sebastian*** bzw. Hotel Antumalal ****. F/-/-

 

Hotel & Verpflegung


HotelVerpflegungsplan
PuconHotel Landhaus San Sebastian*** bzw. Hotel Antumalal ****Frühstück
mittags Selbstverpflegung
abends Selbstverpflegung

Tag 6

Details

ARAUCARIER-WÄLDER UND MAPUCHE-DÖRFER

Nach einem leckeren Frühstück fahren wir Richtung argentinische Grenze. Hier beginnt unsere knapp 3-stündige einfache Wanderung durch einen der wenigen dichten Araucarier-Wälder Chiles. Uns begleitet der eindrucksvolle Blick auf den nahen schneebedeckten Lanin-Vulkan. Der gewaltige Araucarier-Baum mit seinen harten breiten Nadeln erscheint wie das Relikt einer längst vergangenen Epoche; seine Früchte die „Pehuen“ dienen den Mapuche-Indianern seit jeher als Quelle für verschiedenste Speisen.

Anschließend kommen wir in den Genuss dieser Speisen im nahegelegenen Currarehue. Hier lernen wir die landesweit bekannte Mapuche-Koechin Anita Epulef kennen, die uns nicht nur ein leckeres Mittagessen zubereitet sondern auch Einblick verschafft in die Kultur und Traditionen der Mapuche. Wir besuchen einen Heilkräutergarten, wo wir einige der Geheimnisse der zunehmend geschätzten Naturmedizin der Mapuche entdecken können. Eine ungeheure Vielfalt an Pflanzen und Kräutern erwartet uns hier, wobei für jedes einzelne Heilkraut sowohl der Verwendungszweck als auch der Heilungsprozess klar definiert sind. Wir erfahren auch mehr über die sogenannten "Machi", die als Medizinmänner oder –frauen oft durch ihre Weisheit und mit Hilfe der Naturpflanzen Krankheiten heilen können, wo die traditionelle Medizin bereits ihre Grenzen erreicht hat. Am späten Nachmittag Rückfahrt zum Hotel. F/M/- Mittagessen inklusive

 

Hotel & Verpflegung


HotelVerpflegungsplan
CurrarehueHotel Landhaus San Sebastian*** bzw. Hotel Antumalal ****Frühstück
Mittagessen
abends Selbstverpflegung

Tag 7

Details

PUCON – HUILO HUILO / PUERTO FUY

Weiter geht es auf unserer Reise noch tiefer hinein in die Anden-Kordillere bis nach "Huilo Huilo", ein privates Natur-Reservat in dem 100.000 Hektar Urwald mit seiner riesigen Artenvielfalt geschützt und gepflegt werden. Hier wurde erfolgreich ein nachhaltiges Tourismusprojekt zur Haupteinnahmequelle der lokalen Bevölkerung entwickelt, in einer Region in der früher kostbarer Regenwald abgeholzt worden ist. Die zahlreichen Wanderwege des Parks führen vorbei an versteckten Lagunen und glasklaren Flüssen, durch Wälder die heute ein Paradies bieten für eine Vielzahl einheimischer Vogelarten und ebenso für den vom Aussterben bedrohten Huemul (Anden-Hirsch). Wir besuchen u.a. diesen Wasserfall und lernen auf einer einstündigen Wanderung den Pfad „Sendero de los Espiritus“ kennen. 1 Nacht Hotel Marina del Fuy*** bzw. Hotel Reino Fungi****. F/-/-


 

Hotel & Verpflegung


HotelVerpflegungsplan
Huilo Huilo / Puerto FuyHotel Marina del Fuy*** bzw. Hotel Reino Fungi****Frühstück
mittags Selbstverpflegung
abends Selbstverpflegung

Tag 8

Details

HUILO HUILO – PUERTO VARAS

Auf unserer Reise Richtung Süden erreichen wir Frutillar am Llanquihue-See, wo wir im Freilicht-Museum der deutschen Einwanderer weitere Eindrücke über die beschwerliche Zeit der frühen Ansiedlungen sammeln können.

Anschließend setzen wir unsere Fahrt fort in die „Stadt der Rosen“, nach Puerto Varas zu gelangen. Diese Kleinstadt hat in den letzten Jahren einen wahren Tourismus-Boom erlebt. 2 Nächte Hotel Cabaña del Lago**** bzw. Hotel Cumbres *****. F/-/-

 

Hotel & Verpflegung


HotelVerpflegungsplan
Puerto VarasHotel Cabaña del Lago**** bzw. Hotel Cumbres *****Frühstück
mittags Selbstverpflegung
abends Selbstverpflegung

Tag 9

Details

PETROHUE & ALLERHEILIGEN-SEE

Am Vormittag startet unser Ausflug zum ältesten Nationalpark in Chiles, dem Vicente Perez Rosales. Während der Fahrt erfahren wir viel über die Fauna und Flora in dieser Gegend und genießen nach Ankunft im malerischen Ort Petrohue einen fantastischen Blick auf den Allerheiligen-See, sowie die Vulkane Osorno, Calbuco und Puntiagudo.

Auf kurzen Wanderungen am Fuße des Osorno-Vulkans und an den Wasserfällen von Petrohue lernen wir viel üeber die heimische Flora und Fauna kennen. Rückfahrt nach Puerto Varas. F/-/-

 

Hotel & Verpflegung


HotelVerpflegungsplan
Puerto VarasHotel Cabaña del Lago**** bzw. Hotel Cumbres Frühstück
mittags Selbstverpflegung
abends Selbstverpflegung

Tag 10

Details

PUERTO VARAS – PUNTA ARENAS – NATIONALPARK TORRES DEL PAINE

Flughafentransfer nach Puerto Montt. Nach einem 2 ½ stündigen Flug landen wir in Punta Arenas, der südlichsten Großstadt der Welt. Von hier aus beginnt unsere Reise hinein ins Herz von Patagonien. Unsere Route führt uns durch die typische Pampa-Landschaft der Region Magallanes, vorbei an den riesigen Estancias (Schaf-Farmen) Patagoniens. Wir besuchen die beeindruckende Milodon Höhle, wo die Überreste eines Riesen-Faultier gefunden wurden welches vor 12.000 Jahren hier lebte. Am späten Nachmittag erreichen wir den wunderschönen Torres del Paine Nationalpark, wo wir zwei Nächte in einem gemütlichen Hotel am Rande des Parks verbringen. 2 Nächte Hotel Rio Serrano*** bzw. Hotel Lago Grey, Superiorzimmer**** F/-/-

 

 

Hotel & Verpflegung


HotelVerpflegungsplan
Torres del PaineHotel Rio Serrano*** bzw. Hotel Lago GreyFrühstück
mittags Selbstverpflegung
abends Selbstverpflegung

Tag 11

Details

TORRES DEL PAINE

Der Torres del Paine Nationalpark ist zweifellos eines der eindrucksvollsten Naturspektakel auf dem amerikanischen Kontinent. Uns steht der gesamte Tag für eine ausgiebige Erkundung des Parks zur Verfügung. Vom Ufer des Lago Grey aus beobachten wir während einer Wanderung die treibenden Eisschollen und den gegenüberliegenden Gletscher Grey. Anschließend besuchen wir die tosenden Wasserfälle Salto Grande und Salto Chico, sowie die liebliche Laguna Amarga. Auf kurzen Wanderungen werden wir der üppigen Fauna des Parks begegnen, zum Beispiel Guanakos-Herden, Flamingos, Kaninchen, Ñandus und mit etwas Glück auch Kondoren. Nach dieser Tour voller fantastischer Eindrücke fahren wir zurück zu unserem Hotel. F/-/-

 

 

 

Hotel & Verpflegung


HotelVerpflegungsplan
Torres del PaineHotel Rio Serrano*** bzw. Hotel Lago GreyFrühstück
mittags Selbstverpflegung
abends Selbstverpflegung

Tag 12

Details

TORRES DEL PAINE – PUERTO NATALES

Wir nutzen den Tag bis in den späten Nachmittag hinein für einen weiteren Besuch im Park. Anschließend Abfahrt vom Hotel nach Puerto Natales, der Kleinstadt am Fjord Ultima Esperanza gelegen. 1 Nacht Hotel Weskar Lodge*** bzw. Hotel The Singular*****. F/-/

 

Hotel & Verpflegung


HotelVerpflegungsplan
Puerto NatalesHotel Weskar Lodge*** bzw. Hotel The Singular*****Frühstück
mittags Selbstverpflegung
abends Selbstverpflegung

Tag 13

Details

PUERTO NATALES – PUNTA ARENAS – SANTIAGO

Am Morgen erfolgt der Transfer nach Punta Arenas. Von hier aus nehmen wir den Flug zurück in die Heimat, oder starten ein Anschlussprogramm, das wir gerne für Sie planen. F/-/-



Preis klicken Sie bitte auf Preis/Leistungen, Termine klicken Sie bitte den Button Termine an!

Wichtige Information: Der Transatlantikflug ist nicht im Preis enthalten. Bitte fragen Sie den Flug mit gewünschtem Abflughafen an. Dieser Flug wird separat angeboten, falls Sie diesen Flug auch selbst buchen möchten, z.B. über www.expedia.de oder www.opodo.de

 

Hotel & Verpflegung


Mahlzeiten im Flugzeug

Sprechen Sie mit dem Spezialisten Herrn Frobeen persönlich!

 

+49 (0)7633-93 9 93-60
info@frobeen.de

Partner

 

 

 

Bookmark and Share
Scroll To Top